BLOGnection – Inspiration

Inspiration, das heutige Thema ist auch gleich ein schwer zu erklärendes.
 Inspiration, sie ist zutiefst persönlich und so individuell wie jeder einzelne von uns, trotzdem oder vielleicht gerade deswegen ist sie ständiger Begleiter, wir diskutieren was uns wozu inspiriert hat, zeigen Bilder die uns inspiriert haben und niemand spricht laut aus, wie schwer es manchmal ist diese Eingebung überhaupt zu finden.
Vor einiger Zeit gab es eine Blogparade zu einem ähnlichen Thema, damals, initiiert von Fotoholiker.com, ging es um das persönliche Fotorezept. Mein Fotorezept passt für mich heute ebenfalls sehr gut zur Inspiration, es geht nämlich darum nichts zu erzwingen.
 
Was ich damit meine ? Nichts funktioniert wenn mann es unbedingt und krampfhaft will ! Sei es eine Freundin zu finden, ein gutes Foto zu machen oder Inspiration zu erlangen.
Für mich gibt es nicht schlimmeres als Stress, unter Stress funktioniere ich eher wie eine Maschine, alles nach Schema ‚F‘, aber Inspiration jeglicher Art bleibt dabei weit außen vor, diese erlange ich nur, wenn ich abschalten, die Welt draussen und alle 5 Fünfe grade sein lassen kann. Erst dann kommen Ideen, entstehen eigene Projekte und denke ich auf eine andere Art und Weise.
 
Am Ende möchte ich noch kurz mein Lob an die 3 Blogger vom Grill, David Teichert, Gabor Richter und Sascha Basmer aussprechen, die Idee Blognection finde ich sehr gut, und hoffe auch in Zukunft weitere schöne Themen vorgegeben zu bekommen 😉

You may also like

3 comments

  • Sascha Basmer Februar 13, 2011  

    Guten Morgen Alexander!

    hier ist Sascha als einer der 3 vom Grill *lach*

    wollse ne wuaaaarst?

    Ne Spaß bei Seite!

    Es freut mich, dass du und die vielen vielen anderen Fotoblogger an der BLOGnection mitgewirkt hast und dich zum Thema Inspiration geäußert hast!

    Inspiriation und Druck sind in der Tat 2 Dinge die nicht zusammen passen! Nur wenn man sie Seele baumeln lassen kann und Eindrücke jedweder Art in Ruhe auf sich wirken lassen kann, können die grauen Zellen was Neues entstehen lassen!

    Ähnlich wie du, hat sich auch Stephan Braun in seinem Artikel (http://www.lichtrocker.de) mit dem Thema Inspiration auseinander gesetzt!

    Sein Fazit:

    Nehmt euch Zeit!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    Beste Grüße
    Sascha

  • AndieGraphie Februar 13, 2011  

    Ich schließe mich Saschas Aussage an,erzwingen lässt sich da nix 🙂

    LG Andie

  • Gabor Richter Februar 14, 2011  

    Hallo Alexander,

    da gebe ich dir voll recht. Es funktioniert nicht unter druck oder auf Knopfdruck sich inspirieren zu lassen. Also ich kann es nicht. Wenn es jemand kann, dann würde ich diese Person mal gerne kennen lernen.

    lg Gabor

Leave a comment