Mit Clonni Mau einen Tag im Studio

Letztes Jahr noch, da trotzten wir dem Winter und trafen uns an einem Sonntag Nachmittag mit Clonni Mau alias Sarah im Studio.
Wir wollten zum Jahresende wieder mal etwas experimentieren, versuchen unsere Sedcards aufzuwerten und gleichzeitig dabei etwas zu lernen. Die Idee ? Wir nahmen uns „junge Fashion“ und „Sinnlichkeit“ als Stichwörter, planten also 2 grundlegende Sets, dazu eine interessante Lichtsetzung und wie immer ein wenig Glück.

Die junge Fashion habe wir gleich zu Beginn teilweise verworfen und aufgrund eines passenden Kleides eher in PinUp umgewandelt, später fanden wir dann noch eine schöne Bluse bei Sarah in der Tasche und haben eine 3. Idee, ’sommerlich, hell und luftig‘, in die Tat umgesetzt.
Nachdem unser Spieltrieb dann wieder in die normalen Bahnen kam, bauten wir das Set um und haben uns an das Sinnliche gemacht, hier nutzen wir leiglich ein Striplight und einen Reflektor.

Hier die Bilder vom Sonntag, zunächst die spontane Idee ’sommerlich, ´hell und luftig‘, gefolgt von der roten Sinnlichkeit.


 

 

 

Für diese Aufnahme habe ich etwas länger benötigt, nicht im Studio sondern später in der Bearbeitung. Die Pose mit den fliegenden Haaren und der Ausdruck sprechen mich an, aber der leider etwas triste Hintergrund hat mich lange beschäftigt … doch was ist ein Fotograf ohne das Internet, ich habe mir Inspiration geholt und mich für diese Bearbeitung entschieden, hoffe ich liege damit richtig.

You may also like

Leave a comment